Serie: Ein Urlaubstag zum Wandern auf den Lehr- und Erlebnispfaden im Tölzer Land

… für Wissbegierige
Lassen Sie Ihre Kinder an der frischen Luft und in Bewegung Neues entdecken und lernen! Die Lehr- und Erlebnispfade im Tölzer Land sind perfekt dafür geeignet! Die einzelnen Stationen sorgen für Abwechslung beim Wandern, halten immer Wissenswertes bereit und bieten jede Menge Spaß! Ihre Kinder können kitzlige Barfußstrecken überwinden, mit Wasser spritzen oder Tiere durch „Fernrohre“ im Wald beobachten!
Auf dem Herzogstand und dem Blomberg liegen in luftiger Höhe zwei Entdeckerpfade, die sich gut mit einer Bergbahnfahrt oder mit einer Bergwanderung kombinieren lassen.
Im Naturlehrgebiet im Loisach-Kochelsee-Moor bei Benediktbeuern werden alle Sinne gefordert – beim Barfußlaufen, Klang erzeugen oder Vögel beobachten. Im Evolutionspädagogischen Trainingsparcours wird der Gleichgewichtssinn getestet. Geruchs- und Geschmackssinn werden vor allem im Kräuter- und im Meditationsgarten des Klosters auf die Probe gestellt.
Auf dem Klangpfad im Naturlehrgebiet nahe des Klosters Benediktbeuern ist man im „Ein-Klang mit der Natur“. Hier gibt es was auf die Ohren: wohltuende Geräusche, die die Wanderer mit Hilfe von Summstein, Schlitztrommel und Holz-Xylophon selbst erzeugen – und Klänge der Natur, die an der Lauschwand oder entlang des kleinen Baches zu hören sind. Freuen Sie sich auf ein spannendes, selbst gestaltetes Open Air-Konzert!

Tölzer Land
www.toelzer-land.de

Anzeige

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Informationen

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close