5 Tipps für den Familienurlaub 2019

Sie möchten den nächsten Familienurlaub am Meer verbringen? Dann besuchen Sie doch unsere holländischen Nachbarn. Denn auch die Niederlande haben tolle Küsten, die sich gut für einen Familienurlaub am Meer eignen. Wir haben Ihnen unsere Top 5 Tipps für den Familienurlaub in Holland am Meer rausgesucht.

1. Terschelling

Den Anfang macht Terschelling, eine westfriesische Insel im Norden Hollands. Sie finden dort sowohl ruhige Ecken, als auch belebtere Abschnitte. Die Strände gehen hier in flaches Wasser über, so dass sie sich vor allem für die Klein(st)en toll zum Baden und Plantschen eignen. Die umliegenden Dünen laden zu langen Spaziergängen ein. Jedes Jahr im Sommer ist die gesamte Insel Gastgeber eines einzigartigen Events, bei dem auch der Strand miteinbezogen wird. Beim Oerol Festival finden Konzerte, Theateraufführungen und Ausstellung für Jung und Alt statt.

© Jurjen Veerman/shutterstock.com

 

 

2. Bergen aan Zee

Weiter geht’s ein bisschen nach Süden, genauer nach Bergen aan Zee. Dieser Strand an der Nordsee zählt zu den beliebtesten der Niederlande. Und hier ist für alle Altersklassen etwas dabei! Sie können im Meer schwimmen oder sich am Strand entspannen und ausgiebig sonnen. Oder Sie probieren eine der vielen angebotenen Wassersportarten aus. Viele Strandcafés spielen den ganzen Tag unterhaltsame Musik. Wenn Sie etwas Ruhe suchen, bietet Bergen aan Zee auch einige Ecken mit weniger Trubel. Hier bleiben einfach keine Wünsche während einem Familienurlaub am Meer offen.

© Photos by D/shutterstock.com

 

 

3. Domburg

Auch im Süden der Niederlande, genauer gesagt in Zeeland, lässt sich gut Urlaub am Meer machen. Beispielweise in Domburg, einem der ältesten Seebäder der Niederlande. Wer sich gerne etwas ganz Besonderes beim Familienurlaub in Holland am Meer gönnen möchte, findet dort auch viele tolle Luxus Ferienparks, die voll ausgestattet sind. So müssen Sie sich um nichts mehr kümmern, und können einfach den Familienurlaub genießen – toll, oder? Die Küste erstreckt sich über mehrere Kilometer und die Dünen eignen sich toll zum Spazieren oder Wandern.

© 7Horses/shutterstock.com

 

 

4. Cadzand

Ganz im Süden der Niederlande befindet sich der Küstenort Cadzand. Der mehr als 10 Kilometer lange Strand befindet sich inmitten eines schönen Dünengebiets und lädt zum Entdecken und Erforschen ein. In den vielen netten Pavillions werden Sie mit Getränken und Speisen versorgt, oder Sie borgen sich eine Liege oder einen Sonnenschirm aus. Manche Pavillions bieten im Sommer sogar ein Kinderprogramm an, sodass es Ihren Kleinen bestimmt nicht langweilig wird. Rund um den Strand sind einige Naturschutzgebiete, die nur darauf warten, von Ihnen erkundet zu werden!

© dantess/shutterstock.com

 

 

5. Texel

Last, but not least, möchten wir Ihnen die westfriesische Insel Texel ans Herz legen. Dort finden Sie alles, was Sie für einen tollen Familienurlaub in Holland am Meer brauchen. Auf dem rund 30 Kilometer langen Sandstrand ist für jeden etwas dabei. Einige Strandabschnitte werden von einem Bademeister bewacht, diese eignen sich also besonders gut für einen Familienurlaub mit Kindern. Und auch Hunde sind in vielen Teilen erlaubt. Und wenn Sie schon einmal da sind, sollten Sie unbedingt den Nationaal Park Duinen van Texel und das dort gelegene Ecomare besuchen. Hier können Sie sogar bei Fütterungen der verschiedenen Tiere, wie Seehunden oder Schweinswalen, zusehen. Ihre Kinder werden begeistert sein!

© FamVeld/shutterstock.com

Sie möchten weitere tolle Orte an der niederländischen Küste entdecken? Dann ist dieser Guide genau der richtige Lesestoff für Sie!

Jetzt kennen Sie die Top 5 Tipps für den Familienurlaub in Holland am Meer. Jetzt liegt es an Ihnen – welchen Strand möchten Sie besuchen?

(Anzeige)