Megaspende für Dachauer Kinder

Die »Chaoscityriders« waren für Kinder aus dem Landkreis Dachau unterwegs und haben fleißig Spenden gesammelt. Nach der erfolgreichen Teilnahme an der Baltic-Sea-Rallye 2019 wurden nun offiziell die Spenden übergeben.

Das Projekt begann vor gut einem Jahr mit der Anmeldung bei der Rallye, gemäß ihres Mottos »Von Dachau für Dachau« lösten die »Chaoscityriders« nun ihr Versprechen ein: sie sammelten die stolze Summe von 31.307,30 Euro, die im Beisein des Dachauer Oberbürgermeisters Florian Hartmann während der Langen Tafel zu jeweils zu einem Drittel an ihre Förderprojekte Franziskuswerk Schönbrunn, Greta-Fischer-Schule und Integrationskindergarten Himmelreich übergeben wurden.

Der Dachauer Unternehmer und Mitglied des Lions Clubs Tobias Bayer erhöhte die Summe auf 33.333 Euro, so dass sich jeder Empfänger über genau 11.111 Euro freuen kann.