Eisbergsalat mit Hähnchenfilet

(4 Personen)

  • 2 Hähnchenfilets (à ca. 150 g)
  • 1 EL Honig
  • 4-5 EL Olivenöl
  • 1 Msp Pfeffer
  • 1 TL Edelsüß-Paprika
  • Salz
  • 2 Scheiben Weißbrot
  • 5-6 Champignons
  • 1 Zwiebel in Ringe
  • 1 Eisbergsalat
  • 10-15 Coktailtomaten
  • Kräuterbutter zum Anbraten
  • 50 g Parmesan (gehobelt)

Fleisch vorbereiten:
Hähnchenfilets waschen und trocken tupfen. Honig, Öl, Pfeffer, Paprika und etwas Salz verrühren. Die Filets in der Marinade wenden und zugedeckt ca. 1 Stunde im Kühlschrank ziehen lassen.

Zubereitung:
Die Brotscheiben würfeln. Öl in einer Pfanne erhitzen und das Brot darin 3-5 Minuten rösten, herausnehmen und auf Küchenpapier abtropfen lassen.

Die Champignons in Scheiben und die Zwiebel in Ringe schneiden und mit etwas Öl oder Kräuterbutter kurz in der Pfanne anbraten.

Das Filets bei mittlerer Hitze von jeder Seite 6-7 Minuten goldgelb braten.

Den Eisbergsalat schneiden, putzen, waschen und trocknen. Zusammen mit den Coktailtomaten, Zwiebel-Champignon mischen. Die Hähnchenfilets, Brotwürfel und Parmesan auf den Salat geben. Zum Schluss das Salatdressing auf den Salat geben.