Ferientipp: Zurück in die Vergangenheit-Salve Abusina

Bayerns größtes Römerfest „Salve Abusina“ – Ein Highlight für die ganze Familie Mitte August
Bei der neunten Auflage von „Salve Abusina“ begeben sich mehrere tausend Besucher zusammen mit rund 150 Darstellern auf eine fesselnde Zeitreise in die Antike. Römer, Handwerker und Händler erobern den historischen Römerstützpunkt Abusina in Eining/Bad Gögging. Das weitläufige, geschlossene Gelände lädt Kinder ein, nach Herzenslust zu Spielen und auf Entdeckungstour zu gehen. Die Lager der Legionäre sind wahre Schatzkammern, die mit viel Liebe zum Detail und originalgetreu ausgestattet sind. Esel und Maultiere freuen sich auf einen Besuch. Durch zahlreiche Mitmachaktionen wie Töpfern, Holzperlen drechseln oder Mosaik legen lernen die Kinder die römische Vergangenheit ganz praktisch kennen – gemäß dem Motto des Festes: Geschichte zum Anfassen.

Öffnungszeiten:
Fr, 16.08.2019, 16 – 20 Uhr
Sa, 17.08.2019, 10 – 20 Uhr
So, 18.08.2019, 10 – 19 Uhr

Eintrittspreise:
Kinder bis 12 Jahre frei
Fr: 5 € / erm. 4 €
Sa: 8 € / erm. 5 € / ab 18 Uhr 4 €
So: 8 € / erm. 5 € / ab 17 Uhr 4 €

Ort: 93333 Neustadt an der Donau – Eining, Römerkastell Abusina, Abusinastraße 16
www.abusina.com

(Anzeige)