Weltkindertag 2016: „Kindern ein Zuhause geben!“

Am Freitag, den 23. September veranstaltet das Aktionsbündnis für Kinderrechte wieder in Bruck auf dem Geschwister-Scholl-Platz von 14 bis 17 Uhr Aktionen zum Weltkindertag, heuer unter dem Motto „Kindern ein Zuhause geben!“.
Gegen 15 Uhr wird Erich Raff als amtierender Bürgermeister und Schirmherr der Veranstaltung alle Teilnehmer begrüßen und danach zum lockeren Austausch zur Verfügung stehen.
Neben einem umfassenden Spiel- und Bastelprogramm sowie Informationen rund um Kinderrechte und Kinderlebenswelten, wird es eine Tombola, Kinder-Cocktails und das Spielmobil des KJR ist mit einer Hüpfburg und weiteren Bewegungsutensilien vor Ort geben.
Akteure, die bis jetzt mitmachen, sind zum Beispiel die Mobile Jugendarbeit der Stadt, das Jugendzentrum West, die vier städtischen Horte, die Ökumenische Erziehungsberatungsstelle (Caritas, Diakonie), das Mehrgenerationenhaus LiB, das Brucker Forum, das Landratsamt mit Spieleverleih und dem Bereich Familienbildung, Donum Vitae, die Brucker Elternschule und der Jugendmigrationsdienst.

Termin: 23.09.2016, 14- 17 Uhr
Ort:        Fürstenfeldbruck, Geschwister-Scholl-Platz

(Anzeige)